Airbus BelugaXL im Miniatur Wunderland Knuffingen gelandet

Nach der Musterzulassung des Airbus BelugaXL durch die europäischen Behörden, ist dieser vor kurzem in Knuffingen (Miniatur Wunderland) gelandet 🙂 Für Airbus soll der Frachter künftig Flugzeugteile zwischen den werkseigenen Produktionsstätten transportieren. Gegenüber dem alten Beluga-Wal bietet die neue Frachtversion ca. 30 Prozent mehr Ladekapazität. Basis für die neue Frachtversion ist der Airbus A330-200Frighter. Bevor es aber auf die künftige Rennstrecke zwischen Toulouse und Hamburg-Finkenwerder geht, wird Airbus einen großen Teil ihrer Mitarbeiter am Airport Knuffingen auf den neuen Riesenvogel einweisen lassen 🙂 Insgesamt sind fünf weitere BelugaXL-Versionen in der Planung. Ob alle Frachter vorher einen Abstecher ins Miniatur Wunderland nach Knuffingen machen werden, bleibt aber fraglich. Seitens Airbus wollte sich hierzu bisher keiner äußern. Sobald ich nähere Informationen dazu habe, werde ich Euch berichten.

Ein „Making of“ des BelugaXL Jungfernflug im Miniatur Wunderland seht ihr hier:

Den echten BelugaXL gibt es in diesem Video zu sehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × drei =