China verhängt Flugververbot für Boeing 737Max8

Nach dem gestrigen Absturz einer Boeing 737Max8 in Äthopien, werden in China sämtliche Boeings 737Max8 vorerst nicht mehr fliegen. Die chinesische Luftfahrtbehörde CAAC zieht somit Konsequenzen aus den Abstürzen der Ethopian Airlines und der Lion Air im Oktober 2018. Das Flugverbot gilt vorerst für alle Boeing 737Max8 von chinesischen Fluggesellschaften.

Titelbild: Boeing MediaRoom Pressrelease 03.11.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 1 =