DE1552 Frankfurt – Jerez de la Frontera

Am 10. Juli 2019 ging es mit einem Airbus der Fluggesellschaft Condor von Frankfurt in den Süden von Spanien nach Andalusien. Der dortige Flughafen Jerez de la Frontera hat den vierstelligen ICAO-Code LEJR. Geflogen bin ich mit einem Airbus A320, welcher die Registrierung D-AICA trägt.

Gestartet wurde über Runway18

Nach einer sehr kurzen Nacht war der Flug DE1552 gemäß Flugplan für 4:45 Uhr angesetzt. Ohne große Verzögerung ging es dann kurz nach 5:00 Uhr morgens über die Startbahn West (Runway18😃) in Richtung Süden.

Flugzeit: 2:30 h

Der Flug dauerte in etwa 2 Stunden 30 Minuten, so dass ich pünktlich um 7:30 Uhr in Jerez gelandet bin.

Anflug auf Jerez

Jerez liegt im Südwesten der iberischen Halbinsel und hatte im Jahr 2017 etwas mehr als 1 Mio Passagiere abgefertigt. Bei Ankunft war der Airbus der Condor die einzige Maschine auf dem Vorfeld.

Am frühen Morgen war die D-AICA noch die einzige Maschine auf dem Vorfeld von Jerez.
Das Terminal von Flughafen Jerez. Zu Fuß ging es vom Flieger in den Ankunftsbereich.

Insgesamt hat alles geklappt, das Personal auf diesem Flug war sehr freundlich und gegenüber den Passagieren sehr hilfsbereit. Ich selbst kann die Airline jedem empfehlen.

Titelfoto: Airbus A320 D-AICA Condor @ Jerez de la Frontera / 10.07.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 − zwei =