Flying home for christmas – Santa Claus is coming

Wieder einmal neigt sich ein turbulentes und aufregendes Luftfahrtjahr zu Ende. Das Jahr 2018 stand für viele europäische Airlines unter dem Fokus der eigenen Produktplatzierung, durch die in 2017 in Insolvenz gegangene AirBerlin. Leider sind die Weihnachtsflieger der regelmäßigen Santa Claus-Touren von AirBerlin damit auch Geschichte. Dafür haben die Befürchtungen, dass die Lufthansa nach dem letzten AirBerlin-Flug Ende Oktober 2017 ein Monopol aufbaut und dadurch die Ticketpreise in die Höhe steigen werden, sich nicht bestätigt.

Insolvenzen von Primera Air und Privat Air
Auch in 2018 gab es wieder die eine oder andere Insolvenz mit denen viele nicht gerechnet hatten. Unter anderem gaben die Fluggesellschaften Primera Air und Privat Air ihren Flugbetrieb auf. Nach der Aufgabe AirBerlin und der britischen Monarch Airlines in 2017, geht das Sterben der Billig-Airlines also weiter. Privat Air ist hiermit nicht gemeint, da sie ein anderes Segment bediente. Ich kann nur hoffen, dass Wow Air mit ihrem neuen Investor in 2019 den Turn Around schaffen wird.

Airbus A380 wird weiterhin gebaut
Dafür gab es positive Nachrichten für das A380-Programm von Airbus. Mit einem Großauftrag im Januar 2018 von Emirates für 20 neuen Flieger wurde das Aus des Airbus A380 verhindert.

Fraport AG errichtet Terminal 3 in Frankfurt
In Frankfurt ist die Fraport AG derzeit fleißig beschäftigt die Grundlagen für das neue Terminal 3 zu erschaffen. Wenn alles nach Plan läuft, dann soll ein Teil (Pier G) des neuen Terminals bereits im Jahr 2021 seinen Betrieb aufnehmen.

Irrflug einer Embraer E190 über Portugal
Glück im Unglück hatte die Crew und Besatzung des Air Astana Flugs am 12. November 2018, als bei Flug KC1388 die Embraer E190 für fast zwei Stunden komplett manövrierunfähig war.

Neues Layout für meinen Luftfahrt-Blog
Auch für meine Webseite Runway18.de gab es einige Änderungen in diesem Jahr und so erschien mein privater Luftfahrt-Blog am 22. November 2018 in einem komplett neuen Layout.

Ich wünsche nun allen treuen Lesern und Leserinnen meines Blogs frohe Weihnachten, ein paar angenehme Feiertage im Kreise ihrer Familien und Freunde und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2019.

Auch nächstes Jahr werde ich wieder viele eigene Themenbeiträgen hier auf Runway18.de veröffentlichen und ich freue mich jetzt schon, wenn ich den einen oder anderen Spotter auf einer meiner Besuche an der Airports wieder persönlich treffen werde.

Line up on Runway18 🙂
Euer Olli

2 Gedanken zu „Flying home for christmas – Santa Claus is coming

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 1 =