Frankfurt – Miami – Frankfurt (LH462/LH463)

Wenn man es ganz genau nimmt, ging es am 05. Mai 2016 von meinem Heimatort im Süden von Frankfurt per Auto zuerst einmal in Richtung Köln. Dort angekommen checkten wir am Railway Ticket Schalter der Deutschen Bahn im Kölner Hauptbahnhof ein und bekamen dort unsere Bordkarte. Per ICE ging es dann wieder zurück nach Frankfurt zum Fernbahnhof am Frankfurter Flughafen. Der „Flug“ über Köln kostete fast 200 € pro Person weniger und bei fünf Reisende ergab das eine Ersparnis von etwa 1.000 € den Umweg über Köln in Kauf zu nehmen, statt direkt von Frankfurt nach Miami zu fliegen.

Die Gepäckaufgabe im Fernbahnhof am Lufthansa-Schalter ging zügig und ohne Probleme von statten. Und so warteten wir kurze Zeit später am Terminal 1 auf das Boarding für Flug LH 462 mit einem Airbus A380.

D-AIMD Lufthansa Airbus A380-841 @ Frankfurt - Rhein-Main International (FRA / EDDF) / 05.05.2016

Die Maschine mit der Registrierung D-AIMD war etwa sechs Jahre alt und hatte ihren Erstflug am 29. April 2010. Ein halbes Jahr später, am 16. November 2010 wurde sie dann offiziell an die Lufthansa ausgeliefert. Für mich war es überhaupt der erste Flug mit einem Airbus A380 und ich war über den geringen Lärmpegel innerhalb des Fliegers sehr überrascht. Trotz der vier Rolls Roys Trent 970 Triebwerke ist es in der Kabine während des Starts und des Flugs deutlich ruhiger als in anderen Maschinen älterer Generationen. Stand Juli 2016 zählt die Lufthansa insgesamt 14 Airbus A380 in ihrem Flottenbestand. Den Airbus A380 der den Taufnamen „Tokio“ trägt konnte ich bereits am 14. Juli 2015 beim Anflug auf die 25L in Frankfurt fotografieren.

Am Gate in Frankfurt
Start über die Runway 18
Kurz vor Miami

Der Flug nach Miami war sehr unaufgeregt und ich vertiefte mich in das Board-Unterhaltungsprogramm. Als wir unsere Reiseflughöhe über dem Atlantik verließen, konnte man von oben sehr schön einen Blick auf Bailey Town und Alice Town werfen. Beide Resorts liegen auf einer Inselkette vor den Bahamas.

Bailey Town und Alice Town
Blick auf die Bahamas

Wir kamen direkt von Westen nach Miami herein und landeten später auf der Runway27. Vorbei am Cargo-Bereich gab es noch einige Frachtmaschinen zu bewundern.

Google Maps

Die „Mike Hotel“ war der achte A380 welcher am 07. Juli 2011 an die Lufthansa ausgeliefert wurde und im Anschluss auf den Namen New York getauft wurde. Auch diesen Flieger konnte ich bereits im Dezember 2015 an einen meiner Ausflüge zum Frankfurter Flughafen ablichten.

Leider bin ich beim Rückflug von Miamia nach Frankfurt nicht am Fenster gesessen, so dass hier nur wenige Bilder gibt

Kurz vor der Start
D-AIMH / A388
Am Gate in Frankfurt
D-AIMD Lufthansa Airbus A380-841 @ Frankfurt - Rhein-Main International (FRA / EDDF) / 05.05.2016

Video Anflug auf Frankfurt am 16.05.2016

Anflug Frankfurt 16.05.2016 von Miami

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

5 × vier =