Happy End für Wow Air

Turbulent ging es zu in den letzten Wochen für die angeschlagene Airline. Jetzt kam es aber doch noch zu einem Happy End und Wow Air ist gerettet. So war Anfang November ein wenig überraschend für viele noch die Übernahme der Fluggesellschaft durch Iceland Air bekannt gegeben worden. Drei Wochen später und zwei Tage vor der geplanten Aktionärsversammlung ringte man dann aber mit dem Überleben der Gesellschaft, als Iceland Air wegen fehlender Bedingungen von der Übernahme der Wow Air absprang.

Indigo Partner wird neuer Investor
Jetzt kam gestern aber doch noch das glückliche Ende, Wow Air hat mit Indigo Partner einen neuen Investor gefunden. Indigo Partner ist eine Holding für Billigairlines und hat ihren Sitz in Phoenix (Arizona/USA). Ich persönlich hätte die pinken Farben der Flieger mit ihren originellen Kennungen (TF-MOM, TF-BRO usw.) doch sehr vermisst und freue mich, dass die Fluggesellschaft auch künftig noch in die Lüfte gehen kann.

Beitragsbild: TF-BRO WOW air Airbus A320-232 coming in from Reykjavik (KEF / BIKF) @ Frankfurt – International (FRA / EDDF) / 24.11.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − zehn =