JetBlue bestätigt Festauftrauftrag bei Airbus

Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue Airways wird 60 Flugzeuge des Typs A220-300 bestellen. Die Umwandlung der ursprünglichen Absichtserklärung in einen Festauftrag wurde am 03. Januar 2019 von Airbus bekannt gegeben.

Zu JetBlues bestehender Airbus-Flotte gehören 193 A320 und A321ceo sowie 85 bestellte, aber noch nicht ausgelieferte A321neo, so Airbus in der Pressemitteilung vom Donnerstag. Der Auftrag wurde in der letzten Dezemberwoche 2018 abgeschlossen. Produziert wird die A220-300 in einer neuen Montagelinie in Mobile, Alabama (USA). Die Bauarbeiten für das neue Werk, in direkter Nachbarschaft zur bestehenden A320-Montagelinie, beginnen Ende Januar 2019.

Quelle und Bilder: Pressemitteilung Airbus.com vom 3. Januar 2019 / Airbus S.A.S, computer rendering by FIXION, photo by dreamstime.com – MMS – 20181751

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − achtzehn =