Lufthansa: Flüge nach Kairo ausgesetzt

Gestern (20. Juli 2019) hatte die Lufthansa ihre Verbindungen von München und Frankfurt nach Kairo kurzfristig ausgesetzt. Dies berichteten mehrere Medien, laut der ARD hat dies die Airline nun auf Anfrage auch bestätigt. Hintergrund sind Sicherheitsbedenken, welche aber durch die Fluggesellschaft nicht näher  erläutert werden. Schon am heutigen Sonntag sollen die Flüge aber wieder normal aufgenommen werden. Vor einigen Tagen hat auch Britsh Airways, ebenfalls wegen Maßnahmen zu Gunsten der Sicherheit, Flüge in die ägyptische Hauptstadt für eine Woche ausgesetzt.

Titelfoto: D-AIBH Lufthansa Airbus A319-112 taxiing to Rwy 18 for departing to Nice (LFMN) @ Frankfurt (EDDF) / 10.06.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 17 =