Lufthansa verlängert mit Fraport die Flugzeugabfertigung

Die Fluggesellschaft Lufthansa hat im Januar mit der Fraport AG den bestehenden Vertrag zu Abfertigung aller ihrer Flugzeuge am Standort Frankfurt um weitere sieben Jahre verlängert. Die Bodenverkehrsdienste der Fraport AG übernehmen gemäß den vereinbarten Leistungen das Be- und Entladen der Lufthansa-Passagiermaschinen, die Gepäck- und Frachttransporte, den Bustransfer der Passagiere von und zu den Flugzeugen sowie Pushback, Ver- und Entsorgungsleistungen.

Quelle und Titelfoto: Pressemitteilung Fraport AG v. 20.12.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − acht =