Neuer Zaun am Spotterplatz A5

Seit kurzem wurde am Spotterplatz Zeppelinheim an der A5, in der Nähe des Luftbrückendenkmals Berlin, ein neuer Zaun errichtet. Der Zaun ist sehr zum Leidwesen aller Spotter, denn er ragt bei den Aufnahmen der Flugzeuge welche sich auf dem Taxiway befinden, mitten in das Flugzeug hinein. Gerade am frühen Morgen, wenn viele Flieger über den Tag hinweg am künftigen Terminal 3 zwischengeparkt werden, wird diese Zeit oft für ein so genanntes „Schleppermotiv“ genutzt.

Hintergrund dieser Baumaßnahme der Fraport AG ist wohl, dass die Ellis Road bald eine öffentliche Straße werden soll. Für den Betrieb einer öffentlichen Straße muss der Betreiber eine zusätzliche Absicherung zum Flughafengelände errichten und dies wird nun mit dem Aufstellen dieses Zauns geschehen.

Ich selbst finde die Maßnahme sehr unschön, meines Erachtens hätte es sicherlich auch andere Möglichkeiten zur Sicherung gegeben. Als Vorzeigebeispiel wäre hier der Airport Amsterdam zu nennen, der einer der spotterfreundlichsten Flughäfen überhaupt ist. Zwar haben wir in Frankfurt keine Grachten wie in Amsterdam, aber andere Lösungen hätte es sicherlich auch ohne Wasser gegeben.

Noch ist hier eine kleine Lücke zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + sechs =