Video mit D-ABYT zeigt hohe Verkehrsdichte am Airport Miami

Ein Video, welches kürzlich auf Twitter von einem User mit dem Namen Greg Angel veröffentlicht wurde, belegt die hohe Verkehrsdichte am Miami Airport. Die Aufnahme entstand am 17. Dezember 2019.

Eine Boeing 747-8, der Lufthansa mit der Kennung D-ABYT, ist gerade beim Starten auf der Runway 08R in Richtung Frankfurt, als auch schon kurze Zeit später ein Airbus A330-302 der spanischen Fluggesellschaft Iberia auf der gleichen Runway zum Landen ansetzt. Der Airbus, mit der Registrierung EC-LXK, kam unter der Flugnummer IB6123 aus Madrid.

Im Netz löste dieses Video größere Diskussionen aus, da der Abstand der beiden Flieger doch sehr nah erscheint. Ob der vorgeschriebene Mindestabstand (dieser liegt meines Wissens irgendwo bei um die 1.800 Metern) zwischen beiden Fliegern wirklich eingehalten wurde, lässt sich auf dem Video nur sehr schwer erkennen. Eventuell gab es auch ein bestimmte Notwendigkeit, dass die Towerlotsen oder auch die Piloten keinen Go-Around (Durchstarten des Flugzeugs während der Landephase) einleiteten.

Viele User berichten nun in den sozialen Medien, dass derartige Situationen durchaus öfters vorkommen. Insbesondere an Airports, welche eine besonders hohe Verkehrsdichte aufweisen. Habt ihr selbst solche Vorfälle auch schon einmal mitbekommen? Wenn ja, schreibt es in die Kommentare.

 

Screenshot FR24: D-ABYT beim Abflug nach Frankfurt (LH463)
Der A330 mit der Kennung EC-LXK unter der Flugnummer IB6123 zur fast gleichen Zeit bei der Ankunft aus Madrid.

Titelbild: D-ABYT Lufthansa Boeing 747-830 ready for departure to Tokio-Haneda (HND/RJTT) @ Frankfurt – Rhein-Main International (FRA / EDDF) / 02.09.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + neun =