Zwölf neue Embraer 190-E2 für Helvetic Airways

Ab September 2019 beginnt bei der schweizerischen Fluggesellschaft Helvetic Airways die Einflottung eines neuen Flugzeugtyps. Es handelt sich um die neue Generation der Embraer 190, auch Typ E2 genannt. Derzeit betreibt Fluggesellschaft insgesamt elf Flugzeuge des alten Typs Embraer 190-E1. Der Typ E2 verfügt über komplett neue Triebwerke und Tragflächen. Ebenso sind die Klappen des Fahrwerks neu konzipiert. Die zwölf neuen Flieger sollen bis Mitte 2021 eingeflottet werden. Sukzessive werden die alten Flieger dafür aus dem Programm genommen. Während der Übergangsphase bis 2021 wird Helvetic Airways immer zwischen zwölf und 15 Flieger in der Flotte haben.

Bild: HB-JVQ Helvetic Airways Embraer ERJ-190-E1 LR (ERJ-190-100 LR) departing via Rwy18 to Zurich (ZRH) @ Frankfurt (FRA) / 15.07.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + zehn =