Spotting in Frankfurt

Ende November ging es wieder nach Frankfurt an die Startbahn West (RW18). Leider ließ das Wetter an diesem Tag zu wünschen übrig, sodass die Lichtverhältnisse zum Fotografieren nicht optimal waren. Dennoch waren einige ganz interessante Flugzeuge dabei. Sehr schön zu sehen beim Start über die Startbahn 18 der Airbus A380 A6-EEW der Emirates auf dem Nachmittagsflug in Richtung Dubai (OMDB). Das Bild des startenden Airbus A319 der TAP (CS-TTA) schaffte es sogar einige Tage später auf den täglichen Newsletter des amerikanischen Onlineportals für Flugverkehrsdienste flightaware.com. Zum ersten Mal hatte ich auch eine Boeing 747 (HL7603) der Korean Air Cargo vor die Linse bekommen. Eine Schwestermaschine der Korean Air verlor im Oktober 2014 im Anflug über den Frankfurter Stadtwald eine Landeklappe.

HL7603 Korean Air Lines Boeing 747-4B5F(ER) @ Frankfurt (EDDF) arriving from Moscow / 27.11.2014

Einen wirklich sehr frühen Take off legte an diesem Tag eine Boeing 767 der Condor hin. Der Flieger mit der Kennung D-ABUI konnte definitiv nicht sehr schwer sein.

D-ABUI Condor Boeing 767-330(ER)(WL) @ Frankfurt (EDDF) early Take off on Rwy18 / 27.11.2014
G-EUOF British Airways Airbus A319-131 @ Frankfurt International (FRA / EDDF) departing to London Heathrow (LHR / EGGL) / 27.11.2014
SU-GCN EgyptAir Boeing 737-866(WL) @ Frankfurt (EDDF) departing on Rwy18 to Cairo (HECA) / 27.11.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − zwei =