United flottet Ende 2017 ihre Boeing 747 aus

 

Die Boeing 747 der Fluggesellschaft United wird Ende 2017 nun endgültig Geschichte sein. Die Fluggesellschaft zieht die Ausflottung der Boeing 747 in ihrem Bestand nun erneut um ein Jahr vor. Alle verbliebenen 20 Boeings 747-400 werden United schon Ende 2017. Ursprünglich war dies erst für Ende 2018 geplant.

N180UA United Airlines Boeing 747-422 coming in from San Francisco (SFO / KSFO) @ Frankfurt (FRA / EDDF) / 24.11.2016

Im Jahre 2015 plante man noch ein Ende erst im Jahre 2020.  Im Verlauf des Jahres 2020 fallen bei vielen Boeings 747-400 von United Airlines aber große Checks an. Diese Generalüberholungen sind für die Fluggesellschaft sehr teuer und lohnen sich angesichts des Alters der Flugzeuge von durchschnittlich 23 Jahren nicht mehr.


N197UA United Airlines Boeing 747-422 departing to San Francisco (SFO / KSFO) @ Frankfurt (FRA / EDDF) / 25.08.2014

Die Boeing 747 war seit 1970 im Bestand der Flotte von United Airlines und leistet seit über 35 Jahre sehr viele treue Dienste. Dennoch gibt es in der heutigen Zeit sparsamere und kosteneffizientere Langstreckenflugzeuge als die Boeing 747. Unter anderem bedient United Airlines heute täglich einmal Frankfurt mit einer Boeing 747 aus San Francisco heraus.


N116UA United Airlines Boeing 747-422 coming in from San Francisco (SFO / KSFO) @ Frankfurt (FRA / EDDF) / 14.07.2015

Beitragsbild:  N174A United Airlines Boeing 747-422 pushed back and prepared for departure San Francisco (SFO / KSFO) @ Frankfurt (FRA / EDDF) / 19.07.2006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

drei × 4 =